• Willkommen

    in der Welt der Physiotherapie Art of Physis Guido Przadka. Bei uns erfahren Sie die neue Form der Physiotherapie und unserem Verständnis nach...
    +Read More
  • 1

NeuroKymatics©

 

NeuroKymatics© ist eine neue Form der Elite – Therapie. Die Grundlage hierfür liefert mir Albert Garoli M.D. (Ay) Arzt der Ayurvedischen Medizin, spezialisiert in TCM, Akupunktur, Phytotherapie, Biophysik und Homotoxikologie nach Reckeweg und er ist Forscher und Wissenschaftler.

NeuroKymatics© die Elite – Therapie wurde über viele Jahre hinweg entwickelt und basiert auf stetig wachsendem Wissen, Entdeckungs- und Forschungsergebnissen sowie der Anwendung von hoch modernen und speziellen Therapiegeräten. Mit dieser Kombination der NeuroKymatics© -Therapie bin ich in der Lage, mit Ihrem Stamm- und Kleinhirn über spezielle Fingerreflexe (Mikrobewegungen) zu kommunizieren und vorhandene Blockierungen - in einer unglaublichen Geschwindigkeit - zu lösen.

Der Schlüssel zur Genesung von posttraumatischem Stress und zur Wiedererlangung neuromuskulärer Balance liegt im Kleinhirn, da das Cerebellum (Kleinhirn) eine wichtige Rolle bei der Integration grundlegender Funktionen des Nervensystems spielt. Das Cerebellum ist ein präverbales Rechensystem. Über diesen Teil unseres Gehirns stelle ich eine „Brücke“ zu den archaischen Gehirnstrukturen und Instinkten des Patienten her und durch dieses Feedback und deren Spiegelung wird der Genesungsprozess in Gang gesetzt. Wird das Reiz-Reaktions-Muster gehemmt, zum Beispiel eine Aggression über einen längeren Zeitraum unterdrückt, dann wird das körpereigene Selbstregulierungssystem unterbrochen und Störungen werden sichtbar.

Durch NeuroKymatics© werden die blockierten Feedback-Schleifen gelöst und es ist möglich, auch Subprogramme, die mit neuromuskulären Funktionen zu tun haben, präzise zu diagnostizieren und zu behandeln. Im EEG-Labor wurde beobachtet, wie sich das EEG während dieser Behandlung verändert. Da Genesung ein Prozess ist, der eine vollständige Neubalancierung des gesamten Organismus erfordert, braucht der Körper einen Neustart, um sich von einer Krankheit befreien zu können.

NeuroKymatics© ermöglicht dabei dem gesamten System, wieder zur Ordnung zurück zu kommen und neuromuskuläre Hemmungen als Reaktion auf traumatischen Stress zu löschen. Bei Patienten mit chronischen Schmerzen, Burnout, Traumata, Neurosen, fehlender Integration der frühkindlichen Reflexe und Ängsten können sehr gute Behandlungsergebnisse erzielt werden. Einige unserer Patienten benötigten, je nach Beschwerdebild, nur eine einzige Behandlung.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin unter
Fon: +49 30 28 47 27 77.

 


 

 http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/so-machte-berlin-den-xxl-manager-reiner-calmund-wieder-fit

 


  

http://www.raul-spank.de/partner/ 

Zitat von Raúl Spank, 13.09.2015

"Leichtathletik ist eine Mischung aus psychologischem Taktieren, Kraft und Eleganz. Meine größten Erfolge sind der 5. Platz bei den Olympischen Spielen 2008 und die Bronzemedaille bei der WM 2009 in Berlin im Hochsprung. Im Frühjahr 2015 stand hinter meiner sportlichen Aktivität nach vielen Verletzungen und Jahren „der sportliche Dürre“ ein großes Fragezeichen. Die innere Sprungfeder schien ohne Spannung. Dank NeuroKymatics war ich von ein auf dem anderem Tag wieder auf Bestleistungslevel. Der Lohn: Deutscher Meister im Dreisprung 2015. Meine Bestleistungen stehen bei 2,33 m im Hochsprung und 16,54 m im Dreisprung. Das Ziel sind die Olympischen Spiele  2016 in Rio de Janeiro im Dreisprung!"

  


 


Beitrag vom Sonntag, 18.10.2015

Jürgen Mitschker, 53 Jahre alt.

Neben einem aufreibenden Job als Feuerwehrmann - sportlich unterwegs als Läufer und Radrennfahrer. Das führt wie man sich denken kann, zu dem einen und anderen Zipperlein.

Dank Guido Przadka konnte ich schnell, wieder fit ins Training starten. Insbesondere auch durch seine effektive Trainingstherapie war es in diesem Jahr möglich, ohne Schmerzen, Wehwehchen und Blessuren meinen 10. Berlin Marathon zu finishen. 

An dieser Stelle noch einmal vielen herzlichen Dank!

Jürgen Mitschker